Norbert Röttgen neuer NRW-CDU-Chef


Die Befragung der Parteibasis der CDU ging am Wochenende zu Ende und präsentierte Norbert Röttgen als Sieger. Röttgen erhielt 54.8% der Stimmen, sein Gegenkandidat, der ehemalige NRW-Integrationsminister Armin Laschet, kam auf 45.2%. Politisch liegen beide Kandidaten in etwa auf einer Linie, insofern ist diese Wahlentscheidung nicht als Richtungswahl der CDU in NRW zu betrachten. Dennoch steht zu erwarten, daß politische Beobachter diese Entscheidung als eine Stärkung Angela Merkels werten werden, weil Röttgen Minister in ihrem Kabinett und einer ihrer Vertrauten ist.

Norbert Röttgen folgt Jürgen Rüttgers als Vorsitzender nach. Ein Parteitag am nächsten Wochenende soll diese Entscheidung durch eine Wahl bestätigen. Laschet hat angekündigt, die Basis-Entscheidung zu akzeptieren und Röttgen das Amt nicht mehr streitig machen zu lassen. Im Kampf um das Parteiamt hatte Laschet besonders auf seine Verwurzelung in Nordrhein-Westfalen gesetzt und die Karte des ehemaligen Landesministers gegen den im fernen Berlin sitzenden Bundesminister gespielt.

Mit der Wahlbeteiligung von 52.8% der CDU-Mitglieder in NRW kann die CDU ausgesprochen zufrieden sein. Auch die SPD kam auf einen ähnlichen Anteil, allerdings bundesweit, als sie in einer Mitgliederbefragung über den Parteivorsitz entscheiden ließ.

Leicht wird es Röttgen nicht haben, wenn er gleichzeitig Minister in Berlin bleiben möchte. Auch Norbert Blüm hatte seinerzeit das Modell des Ministers in der Bundesregierung und gleichzeitigen CDU-Chefs von NRW gewählt, und in seiner Zeit blieb die CDU im Rheinland und Westfalen in der Opposition. Bleibt zu hoffen, daß es Norbert Röttgen nun genauso ergehen wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter CDU/CSU, Parteien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s