Christliche Gewerkschaften nicht tariffähig


Das Bundesarbeitsgericht hat den Christlichen Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP) die Tariffähigkeit abgesprochen meldet der ARD-Videotext. Christliche Gewerkschaften sind bekannt für das Abschließen arbeitgeberfreundlicher Tarifverträge. Auch in der Zeitarbeit zeichnen Christliche Gewerkschaften für besonders niedrige Dumping-Löhne verantwortlich. Das heutige Urteil ist eine gute Nachricht für die Gewerkschaftsbewegung insgesamt und für alle Arbeitnehmer. Besonders aber ist es gute Nachricht für jene, die zu diesem Tarif gearbeitet haben, sie können jetzt mit erheblichen Lohnnachzahlungen rechnen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gewerkschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s