Neuer Krimi: Tod durch den Strang


Im Jahr 2026 regiert eine Koalition aus Konservativen und Rechtspopulisten. Als Zugeständnis an die Rechtspopulisten hatten die Konservativen zugestimmt, die Todesstrafe wieder einzuführen, die neben einer restriktiven Flüchtlingspolitik eine zentrale Forderung der Rechtspopoulisten war.

Tod durch den Strang

Der Politikwissenschaftler Robert Werries soll nun für eine Tat hingerichtet werden, die er nicht begangen hat. Kurz vor seiner Hinrichtung stellt sich seine Unschuld heraus und wird auch gerichtlich festgestellt – zu spät, findet der Henker und will die Hinrichtung dennoch vollziehen, was der Staatsanwalt zunächst verhindern kann. Es folgt eine gerichtliche Auseinandersetzung um die Hinrichtung und den Passus im Gesetz, der eine Aufhebung der Hinrichtungsentscheidung in den letzten zehn Minuten vor der Vollstreckung verhindern soll. Während dessen bemüht sich der Staatsanwalt, den Mord, für den Werries zu Unrecht verurteilt wurde, aufzuklären.

Inzwischen hat Werries im Hintergrund mächtige Gegner, denn der Fortbestand der konservativ-rechtspopulistischen Regierung hängt mehr und mehr von der Vollstreckung der Hinrichtung ab.

Das Buch ist bei BoD erschienen und als Taschenbuch und E-Book in allen gängigen Buchshops erhältlich sowie über den stationären Buchhandel bestellbar. Zur Buchseite auf meinem Weblog geht es hier.

»Tod durch den Strang« als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand

und bei: Eulenspiegelebook.dethalia.debuecher.debol.dejpc.deosiander.de

»Tod durch den Strang« als E-Book bei BoD – Books on Demand.

und bei: Eulenspiegel ebook.deweltbild.dethalia.debuecher.debol.de.

Dieser Beitrag wurde unter Eigene Veröffentlichung, Krimis abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.