Doyles Radfahrer

»Doyles Radfahrer« (Leseprobe)

Doyles Radfahrer

Doyles Radfahrer

An einem kalten Neujahrsmorgen wird Sergeant Doyle zu einem Toten gerufen, der im Gebüsch eines schmalen Waldwegs liegt. Noch während der Spurensuche finden seine Leute ein zerbeultes Fahrrad. Nicht nur stellt sich relativ schnell die Frage, ob es sich um einen Unfall oder Mord handelt, sondern ob möglicherweise auch ein Senator in die Vorgänge verwickelt ist, der gerade mitten im Wahlkampf steht.

»Doyles Radfahrer« eröffnet die Sergeant Doyle Reihe mit dem Polizei-Sergeant Brendan Doyle  als Hauptfigur und zahlreichen weiteren Leuten als Besetzung der Polizei-Abteilung, die in den folgenden Romanen immer wiederkehren werden.

 

Klappentext:

Am Neujahrsmorgen wird Sergeant Doyle zur Leiche eines Mannes gerufen, die an einem Fußweg im Ge­büsch liegt. In der Nähe finden die Kollegen von der Spurensicherung ein verbeul­tes Fahrrad. Offensicht­lich wurde der Mann angefahren und ins Gebüsch geschleift, folgert Doyle. Als die Spurensicherung spä­ter am Tatort einen entscheidenden Hinweis auf den möglichen Täter findet, nimmt der Fall mitten im Wahlkampf politische Dimensionen an.

Das Buch ist als Taschenbuch im stationären Buchhandel und in den meisten Online-Shops erhältlich wie buch.de, buecher.de, thalia.de, jpc.de oder ebook.de

Das Buch ist ebenso als E-Book in den gängigen Onlineshops erhältlich, wie bei buch.de, buecher.de, thalia.de, jpc.de oder ebook.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s